Modezeitreise mit Gwen Stefani

Als Frontfrau von No Doubt trug sie noch hellblaue Plüsch BHs, als Solokünstlerin Cheerleaderkostüme. Mit fast immer knallroten Lippen sieht Gwen in jedem Zeitalter gut aus!

Baggy Pants und Bikinis in den 90ern, gefolgt von Army Prints und farbigen Haare. Als Frontfrau von No Doubt fiel Gwen Stefani immer auf. Fast immer bauchfrei und mit merkwürdigen Frisuren war sie damals Trendsetterin Nummer 1.

Ihre Solokarriere veränderte dann nicht nur ihre Musik sonder auch ihren Modestil. Bauchfrei blieb, die roten Lippen auch, ansonsten wurde alles etwas weiblicher.

>>> Nicht nur Gwen trägt gerne Bindis, auch viele andere Promis folgen dem Trend. Klickt Euch hier durch die Galerie.

Egal ob bei ihrer Hochzeit mit Gavin Rossdale, als Schwangere oder mit dem Sohneman auf dem Laufsteg, Gwen ändert permanent ihren Look und bleibt sich trotzdem treu.

>>> MTV Music Awards: So war der Auftritt von No Doubt!

Klickt euch durch Gwens modische Laufbahn. Was ist Euer Lieblingslook?

Donnerstag, 02. Mai 2013