Max von Milland & Jan Köppen: Ein Wiedersehen mit Freunden

Wir haben die beiden Kumpel gemeinsam auf eine Couch gesetzt. Wie es klingt, wenn Jan Südtirolerisch rappt? So!

Als wir die Anfrage für ein Interview mit dem sympathischen Südtiroler Mundart-Singer/Songwriter Max von Milland bekamen, dauerte es nicht lange, da machte es “Bing!” in unseren Köppen…äh…Köpfen und darüber erleuchtete eine Glühbirne. Unser Jan hat doch mal mit dem guten Max zusammen gewohnt!

>>> Erfahrt mehr über Max von Milland und seht seine Videos hier bei VIVA.tv

Ehe wir uns versahen, hatten wir die Beiden auf eine Couch im Hotel Plus Berlin gesetzt und wurden Zeuge dieses zugegeben streckenweise ganz schön albernen Interviews, das gleichzeitig authentischer und witziger aber nicht sein könnte. Doch das passiert eben, wenn man zwei alte Freunde vor die Kamera setzt und sie eine Sound Machine mitbringen, die unter anderem Fürze und Rülpser abspielt.

>>> Ihr wollt mehr Live-Musik? Hier gibt's die Live-Session mit Chima

Dessen nicht genug wollten wir natürlich eine Kostprobe von den Jam-Sessions, die sich schon damals in der Milland-Köppen-WG ereigneten. Challenge: Unsere Redakteurin Gersin hielt Jan Auszüge aus Max’ Songtexten vor die Nase – selbstverständlich auf Südtirolerisch -, die er galant in seinen Freestyle-Rap einbauen musste. Hut ab dafür, Herr Köppen!

Mittwoch, 01. Mai 2013

  • Max von Milland im Interview

  • Max von Milland & Jan Köppen - "Schiane Johr"

  • Max von Milland - "Auf'm richtigen Weg" (Akustisch)