Miley Cyrus zieht blank für's V Magazine

    Wenig ist mehr - diese olle Weisheit nahm Miley beim Shooting mit Mario Testino wohl sehr ernst. Seht hier die skandalösen Bilder.

    Der ehemalige Teenie-Star, Miley Cyrus, geht jetzt in die Vollen. Hannah Montana ist tot, lang lebe Sexy-Miley. Mit raspelkurzen, punkigen Haaren, ständigen On-Off Gerüchten um ihre Verlobung mit Liam Hemsworth und neuem Look, versucht Miley sich neu zu erfinden.

    >>> Ärger im Paradies? Liam Hemsworth ist genervt von seiner Verlobten

    Wir haben es ja verstanden! Die kleine süße Miley gibt es nicht mehr, aber muss uns die “neue” Miley mit allen Körperteilen gleichzeitig entblößt von jeder Ecke ins Auge springen? Die jetzt veröffentlichten Fotos der neuen Ausgabe des V Magazine zeigen Miley, wie wir sie noch nie gesehen haben. Starfotograf Mario Testino versuchte die Sängerin in ein sexy Licht zu rücken, ist unser Meinung aber über’s Ziel hinaus geschossen. Zu viel von allem lautet unser Urteil. Von der Schminke bis zu den Klamotten, wissen wir einfach nicht, wo wir überhaupt hingucken sollen.

    >>> Holt Euch hier alle Clips von Miley Cyrus und erlebt ihre Metamorphose in Action

    Da wünschen wir uns Miley doch eher im ironischen und lässigen “Sex, Drugs and Rap”-T-Shirt, mit dem sie neulich in der Öffentlichkeit gesichtet wurde.

    Donnerstag, 02. Mai 2013