Alben der Woche KW 18

    Entspannter UK-Rap vs. harter Mädelsrock - diese Woche ist für jeden was dabei.

    Kennt Ihr noch diesen harten Sound von wütenden Frauen aus den 70er und 80er Jahren? Patti Smith, Janis Joplin, The Runaways…. Die Savages waren in den 70ern noch gar nicht geboren, schaffen es aber trotzdem, so einen Sound auf die Bühne zu zaubern. Jaja, Copycats, werdet Ihr sagen, das ist doch total nachgemacht und kann doch nicht echt klingen. So ist das aber nicht, denn Savages klingen auf ihrem Debütalbum Silence Yourself tatsächlich so, als würden sie das alles auch so meinen. Ziemlich beeindruckend.

    >>> Charts! Charts! Charts! VIVA.tv bringt Euch auf den neusten Stand

    Wer eher dem entspannten UK-Rap zugewandt ist, sollte sich Ghostpoet anhören. Es ist das zweite Album des Londoners, und er hat diesmal richtig in die analogen Groovemachines gekloppt, anstatt sich in seinem Computer zu vergraben. Wir empfehlen You Say I So I Say Light wärmestens.

    Weitere Scheiben gibt’s von den Melvins, Valerie June, Caro Emerald und weiteren. Klickt Euch durch die Galerie.

    Freitag, 03. Mai 2013