Autsch - Kanye West rennt gegen ein Straßenschild!

Und von der peinlichen Aktion gibt es auch noch Bilder.

Schön dumm. Da probiert Kanye West auf dem Weg zum Restaurant und mit Freundin Kim an der Hand die Paparazzos bewusst zu ignorieren und rennt vor lauter Konzentration gegen ein Straßenschild. Das Schild, mit der Aufschrift:“Achtung Fußgänger” befand sich direkt auf Kanyes Kopfhöhe und bescherte den anwesenden Fotografen einen absoluten Leckerbissen.

>>> Putin als Nacktkatze?

Doch Kanye, der sich vor Schmerzen krümmte, fand das ganze alles andere als lustig.
Und auch ein Kuss von Kim auf die Wunde konnte Kanye nicht davon abhalten, seine Wut über sein Missgeschick an den anwesenden Paparazzos auszulassen. Kanye lies ordentlich Dampf ab, sodass Unbekannte sogar die Polizei riefen.

>>> Justin Bieber und Co bei den Simpsons

Ganz schön viel Trubel um eine kleine Beule. Doch auch alles Geld der Welt schützt nicht vor Tollpatschigkeit. Also lieber Kanye, Augen auf im Straßenverkehr.

Sonntag, 12. Mai 2013