Alben der Woche KW 22

  • Die Queens Of The Stone Age hauen uns mit "...Like Clockwork" ein Brett von einem Album um die Ohren, dass uns die Spucke wegbleibt. Liebling 2013, schon jetzt. Gastmusiker wie Elton John, Dave Grohl, Alex Turner und viele, viele mehr fackeln mit den QOTSA ein Feuerwerk ab.

  • Zur catchy Single "Heart Attack" kommt jetzt endlich auch das komplette Album von Demi Lovato auf den Markt. Die Pop-Platte heißte schlicht und einfach "Demi".

  • Der Gitarrist und Sänger der Post-Hardcore-Band Alexisonfire, Dallas Green, mag's nicht immer krachig und ist als City and Colour als Singer/ Songwriter unterwegs. Das neue Album heißt "The Harm and the Hurry".

  • Der Hamburger Rapper Fayzen gibt sich in seinem Album "Meer" nachdenklich. So nachdenklich und ruhig, dass aus HipHop schon fast Singer/ Songwriter wird. Für Fans von deutschem Sprechgesang mit Grübelfaktor.

  • Josh Kumra hat für den Rapper Wretch 32 und dessen Song "Don't Go" die Hookline gesungen - und zack, fand er sich auf Platz eins der UK-Charts wieder. Sein eigenes Album heißt "Good Things Come To Those Who Don't Wait".

  • Nach seinem fulminanten Debüt 2011 kommt Miles Kane mit einer neuen Platte um die Ecke. "Don't Forget Who You Are" heißt das Album - und es ist heiß!

  • Portugal. The Man haben einen etwas sperrigen Bandnamen. Die Jungs aus Alaska liefern dafür aber einen geilen Sound. "Evil Friends" ist bereits ihr achtes Album seit 2006. Fleißig!

  • Xavier Naidoo macht nach seinem Ausflug in den Dubstep auf dem Album "Bei meiner Seele" keine Experimente. Mit "Junge" liefert er nach Heino allerdings das zweite Cover des Ärzte-Songs.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Rock von den Queens Of The Stone Age, Poppiges von Demi Lovato, HipHop von Fayzen... diese Woche ist für jeden was dabei.

    Sechs lange Jahre ist es her, seit die Queens of the Stone Age ein Album herausgebracht haben. Jetzt melden sich Josh Homme und seine Mannen zurück, und zwar mit einem lauten Knall. …Like Clockwork hat alles, was wir uns von einem Rockalbum wünschen. Das liegt auch an der Starbesetzung, denn Queens of the Stone Age haben die heißesten Kontakte aus ihrem Telefonbuch gekramt. Foo Fighters -Fronter und Nirvanas Ex-Drummer Dave Grohl macht den Gasttrommler, Elton John sitzt am Piano und auch Alex Turner von den Arctic Monkeys ist mit dabei, um nur ein paar zu nennen. Wahnsinnsplatte, die müsst Ihr unbedingt hören.

    Wer es lieber poppig mag – Demi Lovato hat nach ihrer catchy Single Heart Attack jetzt auch einen Longplayer auf dem Markt. Demi heißt die Platte und sollte Fans von One Direction, Selena Gomez und Justin Bieber begeistern.

    >>> Die angesagtesten Clips im Netz in den VIVA Supercharts

    Indie-Fans kommen heute gleich mehrfach auf ihre Kosten mit Portugal. The Man, Miles Kane und vielen mehr. Für die HipHop-Platte der Woche sorgt Fayzen aus Hamburg, passend hanseatisch heißt sein Album Meer.

    Freitag, 31. Mai 2013