Miley Cyrus: Fans als Inspirationsquelle

Die amerikanische Sängerin zeigt mit ihrer neuen Single, wie sehr ihr die Fans am Herzen liegen.

Miley Cyrus ließ sich für ihre neue Single “We Can’t Stop”, die am Montag in Ryan Seacrest’s US-Radioshow prämierte, von ihren Fans und deren Treue inspirieren.

>>> Miley und Liam. Was ist denn da nur los?

Im Interview beschreibt der Pop- und Fashion-Star, was der Song für sie bedeutet. “Alle sagen,was sie wollen und bilden sich ein Urteil über mich, aber meine Fans sind immer auf meiner Seite gestanden, egal was ich durchgemacht habe. Und dieser Song beschreibt, wo ich gerade in meinem Leben stehe”

Und so heißt es gleich in den ersten Zeilen des potenziellen Sommerhits:

“Es ist unsere Party, wir machen, was wir wollen. Wir können küssen wen wir wollen, wir können leben wie wir wollen”.

Der Inhalt des Songs zeigt, dass Miley eine selbstbewusste junge Frau geworden ist, die gelernt hat, in erster Linie auf sich selbst zu hören. Jeder kann leben, wie er möchte und muss sich dafür nicht bei anderen rechtfertigen. Eine mutige Message, die sicher auch mit den nicht enden wollenden Spekulationen um Mileys On-Off-Beziehung mit Liam Hemsworth zu tun hat. Auch das zugehörige Album sei sehr persönlich und spiegle wieder, was Miley in den letzten Jahren durchgemacht habe, so der Star weiter im Interview.

>>> Holt Euch hier alle Clips von der wunderbaren Miley Cyrus!

Wir freuen uns auf die neue Single und ziehen den Hut vor Mileys positiver Einstellung!

Donnerstag, 06. Juni 2013