Ashton Kutcher: Flitterwochen im Weltall

    Erfahrt alles über seine Wahnsinns-Idee

    Wenn man an Flitterwochen denkt, stellt man sich eine traumhaft-einsame Insel vor, ein großes Bett und seine liebsten Person darin. Die Zeit soll dann am besten auch nur dort und mit viel Essen und Zweisamkeit verbracht werden. Nicht so bei Ashton Kutcher und Mila Kunis.

    >>> Ashton Kutcher düst ins All!

    Denn die beiden Turteltäubchen haben anscheinend eine andere Auffassung von Romantik, na ja, zumindest Ashton. Einem Insider zu folge, will Ashton seine Mila mit etwas ganz verrücktem Überraschen. Die Flitterwochen werden die Beiden, nämlich anscheinend neben Biebs und Co im Spaceship verbringen.

    >>> Justin Bieber will ins All fliegen!

    Die beiden wollen sich im September das Ja-Wort geben, höchstwahrscheinlich in St.Tropez. Die Flitterwochen werden die Beiden dann etwas verspätet nach Weihnachten, in einem Spaceship vollgepackt mit anderen Stars, verbringen. Der Spaß kostet die beiden 250 000 Dollar pro Person Na dann, Guten Flug!

    Sonntag, 16. Juni 2013