Der wohl abartigste Trend ever: Augapfel-Lecken

Und wir dachten, wir hätten schon alles gesehen! Japanische Teenager lecken sich gegenseitig die Augen ab, um sich ihre Liebe zu bekunden. Geht's noch?

Ok, jetzt wird’s richtig ekelig. Wenn Ihr gerade in Euer Butterbrot beißt, legt es lieber aus der Hand, denn hier kommt der neueste Trend in Sachen Liebesbekundung: Augapfel-Lecken! Manchmal auch sehr passenderweise “Worming” genannt.

Was Teenager in Japan dazu bewegt, sich mit ihren Bakterienverseuchten Schlabber-Zungen über die Augäpfel zu lecken, können wir uns kaum vorstellen. Anscheinend stammt dieser vollkommen unhygienische Trend aus einem Musikvideo der Japanischen Emo-Band “Born”, die, wohl um von dem total behämmerten Song abzulenken, in einer Szene das Augapfel-Lecken demonstrieren. Dass sie mit dieser kranken Idee gleich einen Trend setzen, konnte ja keiner ahnen!

Inzwischen wird das Internet und vor allem Tumblr von Fotos überschwemmt, die das Augapfel-Lecken in unnötigen detaillierten Nahaufnahmen zeigen, die einem das Frühstück wieder hoch holen. Von Augenkrankheiten wollen wir gar nicht anfangen zu reden – die Bindehautentzündung ist nur der Anfang!

Also, wenn ihr in nächster Zeit nach Japan reist und Euch auf einen Flirt einlassen solltet – zieht lieber gleich eine Brille an.

Mittwoch, 19. Juni 2013