Welche Stars sind wirklich schön?

Da spalten sich bekanntlich die Meinungen. Wir suchen jetzt Beweise und spalten die Gesichter. Seht selbst!

Schlanker Körper, glatte Haut, große Augen und schöne Haare – all das sind Merkmale und Vergleichswerte, die einen attraktiven Menschen ausmachen. Nichts Neues oder?

>>>Zayn Maliks neues Tattoo: Liebesbeweis an Perrie Edwards

Doch insbesondere die Gesichtssymmetrie wirkt sich positiv auf entgegengebrachte Sympathien aus. Das zeigt sich sehr gut bei sogenannten Chimärengesichtern, also Porträts, die am Computer durch das Spiegeln der jeweiligen Gesichtshälfte erzeugt werden. Das so symmetrisch erzeugte Gesicht besteht dann entweder aus zwei linken oder zwei rechten Gesichtshälften, doch was zeigt uns das?

>>>Top 20 der mächtigsten Promis der Welt!

Ist ein unechtes, gespiegeltes Gesicht dem Original ähnlich, dann bedeutet das ganz einfach, dass beide Gesichtshälften sehr symmetrisch sind und wir die Person wahrscheinlich deshalb als schön empfinden.

Okay, genug Theorie. Wir haben ein paar von Hollywoods Sprösslingen dem Spiegeltest unterzogen. Seht selbst und entscheidet, wer wirklich schön ist!

Samstag, 29. Juni 2013