VIVA Sounds: Happy Birthday HipHop!

Von der Bronx in die Wohnzimmer: HipHop feiert 40. Geburtstag. Klickt Euch hier durch unsere VIVA Sounds Playlist und entdeckt die Anfänge des HipHops.

HipHop-Musik feiert seinen 40. Geburtstag, yay! Doch wie enstand HipHop eigentlich? Und wer sind die Urväter des HipHops?

Geburtsstunde des HipHops war ein Abend im Jahr 1973, als ein gewisser DJ Kool Herc in einem Club in der Bronx auflegte. Als erster DJ mixte er nur Breakbeats von James-Brown-Klassikern, scratchte an den Plattentellern, während sich ein Freund von ihm ein Mikrofon schnappte und dazu rappte.

Auf seinen folgenden Partys tauchten dann auch die ersten B-Boys auf, die zu seiner Musik die ersten Breakdance Moves entwickelten. Von da an etablierte sich sich HipHop nicht nur als eine neue Musikrichtung, sondern wurde Ausdruck eines ganz bestimmten Lifestyles – von der Bronx in die weite Welt.

Zu den Urvätern des HipHops zählen Musiker und Bands wie Grandmaster Flash, Public Enemy, Wu-Tang Clan, Tupac Shakur, Notorious B.I.G., Cypress Hill und Run DMC.

Klickt Euch hier durch unsere HipHop-Playlist und entdeckt die Anfänge des HipHops:

Mittwoch, 21. August 2013