Miley Cyrus ist genervt vom Kurzhaarschnitt

    "Ich ziehe jede Nacht heimlich an meinen Haaren". Greift sie schon bald wieder zu Extensions?

    Miley Cyrus hat in einer TV-Show ein Bekenntnis abgegeben, das ihr sicherlich nicht leicht gefallen sein wird: Die Blondine, die mit ihrem Kurzhaarschnitt vor Monaten dermaßen für Aufregung sorgte, ist langsam genervt von dem radikalen Schnitt.

    “Ich ziehe jede Nacht heimlich an meinen Haaren und nehme ‘Viviscal’, ich werde keine Lügen erzählen, ich werde es rocken.” Dies plauderte sie bei “E!s Fashion Police” gegenüber ihrer Freundin Kelly Osbourne aus.

    >>> Zunge raus: Miley Cyrus

    Bei “Viviscal” handelt es sich um ein Haarwuchsmittel. Unser Tipp: Miley sollte wie früher zu Extensions greifen. Die Sängerin hatte in der Vergangenheit offenbart, ihrer Langhaarmähne künstlich nachgeholfen zu haben. Und da Miley ja bekanntlich wenig peinlich ist, wird sie auch ohne Probleme von Kurzhaar zu Wuselmähne wechseln. You rock, Miley!

    Donnerstag, 22. August 2013