Lady Nackedei: Nacktheit bringt Selbstfindung

Was der Grund für die vermehrte Nacktheit ist, könnt Ihr hier lesen...

Lady Nackedei: Nacktheit bringt Selbstfindung

Samstag, 24. August 2013

Der Ein oder Andere muss sich wahrscheinlich, ähnlich wie wir, immer noch an Gagas neuen Style gewöhnen. Denn anstelle von Wurstkleidern und anderen Absurditäten, kriegen wir Lady Nackedei derzeit am häufigsten in ihrem Eva-Kostüm zu Gesicht. Doch die neugefundene Abneigung gegen handfeste Kleidung hat nicht etwa was damit zu tun, dass Gagas Stylist vor einigen Wochen gekündigt hat. Nein, denn wie bei der Pop-Queen nicht anders zu erwarten, hat der nudistische Trend etwas mit Selbstfindung zu tun.

>>> Lady Gagas Stylist hat ihr gekündigt

"Momentan hat es einfach etwas damit zu tun, dass ich es interessant finde, mich so stark wie möglich zu verändern und das eben nur mit ganz wenig Make-up und nackt." Aha. Natürlich fragen wir uns, wieso Gaga diese Phase in der Öffentlichkeit ausleben muss und nicht wie normale Mensch zu Hause vorm Spiegel. Doch anscheinend scheint der Hang zur Klamotten-Losigkeit schon immer in ihr gesteckt zu haben: "Ich bin schon als Kind oft nackt rumgelaufen. Meine Mutter machte Scherze darüber, dass ich immer versucht habe, die Babysitter zu erschrecken. Ich versteckte mich hinter der Couch, riss mir meine Anziehsachen vom Körper, rannte durch die Gegend und sang Lieder wie 'The Little Mermaid'"

>>> Lady Gaga: Nackt auf dem Cover

Naja, zum Hollywood Trend wird ihr neuer Lieblings-Style wohl eher nicht und auch Lady Nackedei findet hoffentlich bald ihren Weg zurück in die abgefahrenen Outfits.