Justin Bieber: Faible für Tattoos & Raserei

Ob das wohl jemals aufhören wird? Biebs kassiert neue Strafzettel und legt sich schon wieder unter die Nadel. Alle Hintergründe erfahrt Ihr hier.

Neue Strafzettel, neue Tattoos – ob das jemals aufhören wird? Justin Bieber kassiert einen Strafzettel nach dem anderen, weil er ständig zu schnell fährt. Erst vor Kurzem überfuhr der Teenie-Star ein Stoppschild und hatte zudem nicht mal einen gültigen Führerschein dabei. Am Ende musste er auch noch den Fahrersitz räumen und sich von einem Kumpel nach Hause fahren lassen. Traurig, traurig. Wenn er so weiter macht, wird er garantiert seinen Führerschein verlieren.

>>> Justins Kumpel Romeo steht auf Selena

Mit der selben Geschwindigkeit mit der er durch die Gegend rast, lässt Biebs sich auch weiter zu tätowieren. Unzählige Tattoos wie das Auge, der Leoparden-Kopf, die Eule oder die Rose zieren bereits seinen Körper – jetzt soll es er sich schon wieder unter die Nadel gelegt haben. Dies zumindest verrät uns der Schnappschuss bei Instagram, den ein Mitarbeiter von ‘Deers Eye Studio’ hochgeladen hatte.

>>> Ist Biebs neues Tattoo Kunst oder Kitsch

Was Justin sich dieses Mal stechen lassen hat, bleibt allerdings noch ein Geheimnis – doch es wird vermutet, dass es sich dabei um eine Marienfigur handelt. Spätestens bei seinem nächsten Auftritt am 23. September in Singapur werden wir mehr wissen.

Donnerstag, 29. August 2013