Justin Timberlake in "Runer Runner"

    Endlich können wir JT wieder auf der Leinwand bewundern. Alle Infos zu "Runner Runner", hier!

    Pokern ist nicht nur irgendein schnelllebiger Trend – das Kartenspiel schwirrt durch Internet, TV und seit einiger Zeit auch durch’s Kino. Das Glücksspiel ist nicht nur spannend, es lässt auch eine dunkle Unterwelt erahnen, die sich irgendwo hinter dem harmlosen Spiel rankt.

    Bald können wir die beiden Beaus Justin Timberlake und Ben Affleck auf der Leinwand bei ihren krummen Poker-Geschäften zuschauen. Aber worum geht’s in “Runner Runner”?

    >>> Justin Timberlake live bei den MTV VMA – hier gibt's die Performance!

    Justin Timberlake ist Mathematik-Student an der Eliteuni Princeton und mächtig pleite. Deshalb lässt er sich wohl oder übel mit einem millionenschweren Online-Poker-Mogul ein, der ziemlich krumme Geschäfte macht. Das kann ja nicht lange gut gehen!

    Am vergangenen Wochenende stellte Jusin seinen Film in Berlin vor, bis der Streifen aber in die Kinos kommt, müssen wir uns noch ein bisschen gedulden. Am 17. Oktober ist es erst so weit.

    >>> Hier den Trailer zu "Runner Runner" sehen!

    Freitag, 06. September 2013