Justin Bieber: Back To The Roots mit Pony-Frisur!

Wer hätte gedacht, dass wir Justin je wieder mit seiner guten alten Pony-Frisur erleben. Hier entlang für Bilder und Infos...

Früher war die Pony-Frisur schon fast sein Markenzeichen, doch spätestens nach der Überwindung des Stimmbruchs und seinem erfolgreichen Image-Wandel zum Bad Boy, musste auch der Pony weg. Und wir müssen zugeben, Biebs ohne Pony hat uns sofort gefallen.

>>> Hacker faken einen Justin Bieber Song!

Doch jetzt, nachdem die Stirn genug Zeit zum atmen hatte, ist es wohl mal wieder an der Zeit die Frisur zu ändern. Seit ein paar Tagen überrascht uns Justin also wieder mit seinem altbekannten Pony und findet damit wohl ein bisschen Back To The Roots. Zwar trägt er den Pony nun in Kombination mit einem leichten Bartflaum, was genau uns mit dem plötzlichen “Rückschritt” in Sachen Frisur signalisiert werden soll, bleibt jedoch bisher ein Rätsel.

>>> Miley Cyrus nackt in neuem Video!

Eine logische Schlussfolgerung wäre, Biebs Anfälligkeit für skandalträchtige Aktionen, seit die Haare kurz und meist unter einem Cappy versteckt sind. Wir fragen uns also, sehnt sich Justin vielleicht nach seinen alten Pony-Frisur-Tagen zurück, in denen er noch unschuldig und skandalfrei war? Schließlich lässt sich so eine Frisur jederzeit verändern, ganz im Gegensatz zu seinen unglaublichen vielen Tattoos, die er noch eine ganze Weile mit sich tragen wird.

Was meint Ihr – sehnt sich Biebs nach den unschuldigen Pony-Frisur-Tagen oder sieht er mit Pony einfach cooler aus?

Dienstag, 10. September 2013