Robert Pattinson: Ist er ein Messi?

Was RPatz bis zum Umfallen sammelt, verraten wir Euch hier!

Jeder von uns hat seine kleinen Macken, doch dass auch unsere Lieblings-Celebrities manchmal etwas eigen sind, überrascht dann doch immer wieder. So rückt jetzt auch RPatz mit seiner kleinen ‘Messi-Macke’ raus.

>>> Peta: "Katy Perry ist eine Tierquälerin"

Denn Robert hat eine Anzug-Macke und gibt zu, dass das gute Stück bei ihm nur einmal getragen werden kann und sich deswegen in seinem Kleiderschrank über 1000 Anzüge verstecken. Jetzt würde man vielleicht annehmen, dass er die teuren Teile dann weiterverkauft oder sie verleiht, doch da kommen wir wohl zum verrückten Part der “seltsamen Anzug-Beziehung”.

>>> Neu & Alt vereint – ein Treffen mit dem früheren Ich

“Gelegentlich verschenke ich sie an Freunde, aber um die Wahrheit zu erzählen, ich bin etwas sammelwütig. Ich finde es wirklich schwierig, Dinge wegzugeben; ich weiß nicht warum.“ Tja, Rob so verrückte Eigenschaften lassen sich in den seltensten Fällen wirklich erklären. Doch hat er gegen seine Anzug-Fanatismus eine ganz eigene Therapie entwickelt: "Ich habe einige Anzüge designt. Einer davon war ein smaragdgrüner Anzug mit Hahnentrittmuster. Ich trug ihn bei der letzten Twilight-Premiere. Ich werde in Zukunft mehr davon machen.“

Wir finden, eine super coole Art und Weise seine Macke zur Leidenschaft und vielleicht sogar zur Berufung zu wandeln. Da könnten wir uns wohl alle mal eine Scheibe abschneiden!

Montag, 16. September 2013