Der gute Monat: Eigenes Gemüse dank Urban Gardening

Kein Garten, kein Balkon? Macht nix. Die jungen Städter haben Möglichkeiten gefunden, trotzdem ihre eigenen Tomaten und Gurken anzubauen.

Schon lange sind Lebensmittel aus dem Supermarkt nicht mehr erste Wahl, wenn es um eine gesunde und umweltbewusste Ernährung geht. Märkte und Bioläden boomen vor allem in den Großstädten. Noch besser ist es, das eigene Obst und Gemüse anzubauen. Aber wie, wenn man nicht gerade auf dem Land lebt und einen großen Garten hat?

Die Lösung: Urban Gardening. In den letzten Jahren sind verschiedene Projekte buchstäblich aus dem Boden geschossen, die Städtern Raum für den Farmer in sich bieten. Auf dem Gelände des stillgelegten Flughafens Berlin Tempelhof ist zum Beispiel eine Fläche entstanden, auf der gegen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag in selbstgebastelten Kisten Obst, Gemüse oder Blumen angepflanzt werden können. Im Hamburger Szenekiez St. Pauli können Hobbygärtner in mobilen Beeten ihre Tomaten, Zucchini und Salate anpflanzen. In fast allen anderen Städten gibt es ähnliche Projekte.

>>> Der gute Monat: Die VIVA-Spendenaktion zugunsten des Desert Flower Centers

Der Trend hat mehrere Ursachen. In den vergangenen Jahren jagte ein Lebensmittelskandal den nächsten. Berichte darüber, welche ekligen Dinge in unseren Lebensmitteln stecken, haben Hochkonjunktur. Fazit: Gesundes Essen gibt es nur, wenn man sich selbst drum kümmert. Außerdem haben immer mehr Menschen wieder Spaß daran, selbst Dinge zu machen. Generation Do-It-Yourself präsentiert stolz selbstgestrickte Mützen, mit eigenen Händen reparierte und gepimpte Fahrräder und eben auch die selbstgezüchteten Tomaten.

>>> Mit VIVA die Welt verbessern: Der gute Monat

Nicht nur die Gartenbox im Kiez erfreut sich übrigens wachsender Beliebtheit, auch der gute, alte Schrebergarten wird für junge Leute immer interessanter. Was vor einigen Jahren nur etwas für Rentnerehepaare mit Hang zu Gartenzwergen war, wird immer häufiger zum Gemeinschaftshobby für Freunde.

Samstag, 19. Oktober 2013