Katy Perry lästert über Rihannas Cannabis-Konsum

    Fieser Diss oder Spaß unter Freunden? Katy Perry macht sich über die "Gras"-Gewohnheiten von Rihanna lustig. Was dahinter steckt, erfahrt Ihr hier!

    Dass Katy Perry nicht mehr das zuckersüße Candygirl aus “California Girls” ist, hat sie jetzt mal wieder in einem Interview bewiesen. In der kanadischen “Elle” machte sich die “Roar”-Sängerin über Rihannas Unfähigkeit lustig, mal vom Showbiz abzuschalten und zu entspannen. Ist da etwa Beef zwischen den beiden Freundinnen? Immerhin zeigten sich RiRi und Katy in der Vergangenheit immer gerne zusammen auf Veranstaltungen.

    >>> Rihanna für Kiffer-Foto kritisiert!

    Eigentlich sprach die 28-Jährige in dem Interview mit der “Elle” über “Transzendentale Meditation”, ihren Weg sich vom Stress des Showbiz zu erholen. Doch ganz offenbar konnte sich Katy einen Seitenhieb auf die “Diamants”-Sänger nicht verkneifen: “Ich finde Rihanna sieht immer so frisch aus und ich frage mich wirklich: Wie machst du das? Wir wissen alle wie viel Gras du rauchst und du schläfst auch nicht, weil du bis 4 Uhr nachts auf Instagram bist.

    >>> Peta: 'Katy Perry ist eine Tierquälerin'

    Ist die 28-Jährige etwa neidisch auf Rihannas Bad-Girl-Image und von ihrer Transzendentalen Meditation doch gelangweilter als sie zu gibt? Gut möglich, denn erst vor kurzem wurde Katy von Rockröhre Courtney Love als “langweilig” bezeichnet: “Ich will ehrlich sein: Katy Perry langweilt mich verdammt noch mal. Sie ist ein nettes Mädchen, aber sie langweilt mich einfach.

    Mehr Krallen? Gerne Katy, dann doch aber nicht auf Kosten der eigenen Freundin!

    Dienstag, 17. September 2013