2013 MTV EMA: Das sind die Nominierten!

Am 10. November steigen die 20. MTV EMAs im Ziggo-Dome ins Amsterdam! Wir verraten Euch wer die heißesten Anwärter auf die begehrte Trophäe sind.

>>> Hier geht's zum Voting! Bestimmt mit!

Wenn am 10. November 2013 im Ziggo-Dome in Amsterdam die Lichter angehen, können sich die Zuschauer auf eine Show der Superlative gefasst machen. Wie in jedem Jahr, geht es neben den Performences aber vor allem um eine Frage: Wer kann den heiß begehrten MTV EMA Award mit nach Hause nehmen? Die Liste der Nominierten liest sich auch 2013 wieder wie das Who’s Who der Musikbranche. Unter den deutschen Stars können sich Lena Meyer-Landrut, Cro, Tim Bendzko, Frida Gold und die Sportfreunde Stiller über eine Nominierung freuen. Sie gehen für den Award um den “Best German Act“ ins Rennen.

>>> MTV EMA: VIVA zeigt das '2013 EMA Nomination Special'

Ab heute können die Fans auf der offiziellen MTV EMA-Seite ihren Favoriten zum Gewinner voten. Der Sieger qualifiziert sich automatisch sich für das Voting um den “Worldwide Act“, wo er in einen Wettkampf mit den Gewinnern aus allen Ecken der Welt tritt. Ab 25 Oktober startet das Voting, in dem sich einer der fünf deutschen Nominierten mit der internationalen Konkurrenz messen muss.

>>> Schon gevotet?

Die großen Abräumer unter den Nominierten sind allerdings diese Herrschaften: Justin Timberlake und Macklemore & Ryan Lewis sind mit jeweils fünf Nominierungen die absoluten Top-Favoriten. Dicht auf den Fersen sind ihnen Lady Gaga, Miley Cyrus, Robin Thicke und Justin Bieber mit jeweils vier Nominierungen. Außerdem können sich unterem anderem Rita Ora, One Direction und Rihanna über eine zweifache Nominierung freuen.

>>> Votet für CRO
>>> Votet für Frida Gold
>>> Votet für Lena
>>> Votet für die Sportefreunde Stiller
>>> Votet für Tim Bendzko

Gönnt Euch jetzt schon ein kleinen Vorgeschmack auf die Show am 10. November und klickt Euch hier durch die Nominierten der 2013 MTV EMA!

Dienstag, 17. September 2013

  • Klickt Euch hier durch die Nominierten der 2013 MTV EMA.

  • Lena Meyer-Landrut ist nominiert für "Best German Act".

  • Frida Gold sind nominiert für "Best German Act".

  • Sportfreunde Stiller sind nominiert für "Best German Act".

  • Cro ist nominiert für "Best German Act".

  • Tim Bendzko ist nominiert für "Best German Act".

  • Justin Timberlake ist für “Best Male“, “Best Live“, “Best Look“, “Best US Act“ und “Best Video“ nominiert.

  • Macklemore & Ryan Lewis sind das erste Mal dabei und gleich fünf Nominierungen im Sack: “Best New“, “Best Hip Hop“, “Best Song“ für ihren Hit “Thrift Shop (ft. Wanz)” sowie ”Best US Act“ und ”Best World Stage“.

  • Lady Gaga und Miley Cyrus liefern sich derweilen ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen für „Best Female“ und treten des Weiteren gegen Robin Thicke um den Titel des “Best Video“ an.

  • Ob Miley bei den EMAs dieses mal ihre Zunge im Mund behält?

  • Auch Robin Thicke zählt zu den Nominierten.

  • Justin Bieber kann auf vier Preise in für “Best Pop”, “Best Male”, “Biggest Fans” und “Best Canadian Act” hoffen.

  • One Direction sind mit drei Nominierungen am Start.

  • Daft Punk haben die Chance auf drei Preise.

  • Auch Green Day sind drei mal nominiert.

  • Drei Awards könnten Thirty Seconds to Mars abstauben.

  • Taylor Swift ist kann auf drei Trophäen hoffen.

  • Rihanna ist mit zwei Nominierungen dabei.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA