"Die Tribute von Panem": Das sind Castor und Pollux

    Die Hollywoodstars stehen Schlange, um im dritten Teil des Fantasy-Abenteuers dabei zu sein. Diese zwei (noch) relativ unbekannten Herren haben es geschafft. Lest hier, um wen es sich handelt.

    Der zweite Teil der “Die Tribute von Panem – The Hunger Games”-Trilogie ist noch nicht mal in den Kinos, da wird schon fleißig über die Besetzung des dritten Teils “Mockingjay” spekuliert. Nachdem bereits eine Reihe namenhafter Hollywoodgrößen, wie Julianne Moore und Jennifer Lawrence, offiziell als Besetzung bestätig wurden, dürfen sich nun auch zwei hierzulande weniger Bekannte Schauspieler über eine Rolle in dem Fantasy-Abenteuer freuen.

    >>> 'Die Tribute von Panem': Neues 'Twilight'?

    Nach Berichten der britischen Plattform “Digital Spy” haben die beiden amerikanischen Schauspieler Wes Chatham und Elden Henson die Rollen der Brüder Castorals und Pollux ergattert. Der 34-Jährige Chatham dürfte dem Publikum vor allem aus Auftritten in diversen US-Shows wie “The Mentalist” bekannt sein. Sein 36-Jähriger Filmbruder Henson hat bereits in größeren Hollywoodproduktionen wie “Butterfly Effect” mitgespielt.

    >>> Die Tribute von Panem – Catching Fire: Trailer und Fotos

    Bedeutet die Rolle in “Die Tribute von Panem – The Hunger Games” für Chatham und Henson jetzt den Durchbruch? Gut möglich, immerhin hat der Auftritt in der Romanverfilmung Schauspielerin Jennifer Lawrence zum absoluten Superstar gemacht. “Mockingjay” wird in den Jahren 2014 und 2015 in zwei Teilen in die Kinos kommen. Spätestens dann wird sich zeigen, ob sich die Rolle für die zwei Schauspieler tatsächlich gelohnt hat.

    Mittwoch, 25. September 2013