Jared Leto verrät Waxing-Secrets

In seinem neuen Film spielt Jared Leto eine Drag Queen. Was er von Full Body Waxing hält, erzählt er hier.

Jared Leto – back on the big screen! In den letzten Jahren konnte man den hübschen Multitasker nur in Kombination mit seiner Band “30 Seconds to mars” bewundern. Jetzt kehrt er zurück auf die Kinoleinwand, aber nicht als sexy Kante, wie seine weiblichen Fans vielleicht gehofft haben, sondern als spindeldürre Drag Queen.

>> 30 Seconds To Mars im VIVA-Interview

In Ellen DeGeneres Talkshow erzählte Jared jetzt, wie es war, sich für den Film am ganzen Körper enthaaren zu müssen, inklusive seiner Augenbrauen. Für den Film musste Leto nicht nur ordentlich Körperhaar lassen, sondern auch knapp zwanzig Kilo abnehmen. In “Dallas Buyers Club” spielt er an der Seite vom ebenfalls extrem abgemagerten Hottie Matthew McConaughey eine HIV-Infizierte Transe.

>> Schock! Jared Leto ohne Augenbrauen

Leto, der seine Rolle in dem Film als “lebensverändernd” beschreibt, verriet Ellen im Interview, dass das ständige Waxing während der Dreharbeiten das Einzige war, was ihn richtig genervt hat. Das Laufen in High Heels hingegen fiel ihm total leicht. Jetzt gilt Jared als heißer Anwärter auf einen Oskar. Und auch das Waxing hat ihm nicht geschadet, wie er im Gespräch mit Ellen verriet: seitdem ist seine Körperbehaarung nämlich fast vollkommen verschwunden. Grrrrrrrr. Tell us more, Jared!

Donnerstag, 17. Oktober 2013