Demi Lovato droht Kanye West!

Demi will nur das Beste für Kim und macht Kanye eine kleine Ansage...

Kanye West mag zwar “Yeezus” sein, aber das stoppte Demi Lovato nicht davor, dem Superstar Rapper zu drohen, wenn es um seine Beziehung mit Kim Kardashian geht.

“Ich habe das Kanye schonmal gesagt, wenn er sie nicht gut behandelt, dann krieg’ ich ihn!”, sagte Demi im Interview mit E! News, nachdem sie erfuhr, dass Kanye Kim beim San Francisco AT&T Park am Montag einen Antrag gemacht hatte.

>>> Hatte Demi Lovato eine Lesbische Affäre mit einer DJane?

“Ich kenne Kim seit Jahren und sie war auch in sehr schwierigen Zeiten eine sehr gute Freundin, die mir immer zur Seite stand”, fuhr sie fort. " Sie verdient , dass Giants Stadion! Jetzt kann ich ihr gratulieren!"

Demi Lovato kam 2010 aufgrund emotionaler und körperlicher Probleme in Behandlung und Kim bot während dieser Zeit ihre volle Unterstützung an.

>>> Kim Kardashian präsentiert ihren heißen After-Baby-Body!

“Ich finde, man hat einige Freunde mit denen man nur auf Twitter oder sonstigem redet, aber die Leute, die wirklich für dich da sind, sind Leute, die dich Besuchen und anrufen, wenn du in Behandlung bist. Die Leute, die wirklich für mich da waren sind Kim Kardashian und Selena Gomez. Diese zwei Mädchen bedeuteten die Welt für mich und tun es immer noch.”

Jetzt will Demi also für Kim da sein und die 33-Jährige Mutter kräftig unterstützen. Wer weiß, vielleicht könnte sie ja mal mit ab und zu Babysitten anfangen?

Samstag, 26. Oktober 2013