Channing Tatum wird Produzent einer Reality Show!

    Die geplante Show zeigt Tatums Burlesque-Club in New Orleans!

    Vor seiner Karriere als Schauspieler arbeitete Channing Tatum selbst als Stripper. Der Kinofilm “Magic Mike”, gedreht von Regisseur Steven Soderbergh, der auf die Vergangenheit Tatums anspielt, brachte immerhin 100 Millionen Dollar ein, schreibt “entertainmentwise.com”.

    >>> Ist Jamie Foxx neidisch auf Channing Tatum?

    Kein schlechter Grund, die Erotikwelt noch näher zu beleuchten. Das hat Channing jetzt auch vor. In seiner Tanzbar “Saints ans Sinners” wird gerade von dem US Kabelsender “A&E” eine Pilotfolge gedreht, die vor allem die Entertainer in den Blick nehmen soll, berichtet “contactmusic.com”.

    >>> Channing Tatum wäre bei 50 Shades of Grey auch heiß gewesen!

    Was die Fans ganz sicher am liebsten wissen wollen ist wohl, ob der frischgebackene Vater sich als Stargast auch selbst auf der Bühne sehen lassen wird. Dass er das als ehemaliger Profi definitiv drauf hat, konnten wir ja alle schon in “Magic Mike” bewundern. Es bleibt spannend!

    Dienstag, 29. Oktober 2013