Rihanna und Drake verprassen 17.000 Dollar im Stripclub!

    Die Beiden ließen es so richtig krachen und kamen sich sogar richtig nah! Was war da bloß los?

    Es ist kein Geheimnis: Rihanna hat eine Schwäche für ordentliche Parties in Strip-Clubs. Erst im April gab sie 8.000 Dollar in Miami aus und im Mai 2012 ließ sie ordentlich Scheine in einem New Yorker Club regnen. Doch diesmal feierte sie sogar gemeinsam mit ihrem Kollegen Drake – und das bis in die frühen Morgenstunden! Die beiden Musiker knauserten da natürlich nicht und ließen es so richtig krachen: Schlappe 17.000 Dollar verschleuderten sie in nur einer Nacht!

    >>> Einmal in RiRis Bett schafen? Sie vermietet jetzt ihr Haus!

    Warum? Drake gab am selben Abend ein Konzert im Toyota Center von Houston und zu den Gästen im Publikum gehörte auch RiRi, die sich die Show vom VIP-Bereich aus anschaute. Jhonni Blaze, die angeblich drei Stunden lang für die Musiker tanzte, erklärte im Interview mit ‘E! News’, dass Rihanna gegen 2 Uhr den ’V Live Gentlemen’s Club’ betrat. Eine Stunde später stieß Drake dazu, der dann prompt darum bat, dass Rihanna sich ihm anschließt.

    >>> Sexy Weihnachtsmann: James Franco zeigt sich fast nackig!

    “RiRi und Drake sahen wie ein Paar aus und saßen sehr eng zusammen. Beide waren sehr cool und Rihanna hatte sogar noch ein paar Tipps für meine Freundin parat, da auch sie von einer Karriere als Sängerin träumt. Drake hatte keine Zeit für Unterhaltungen, da er zu sehr damit beschäftigt war, mit Geld zu werfen“__, freute sich die Tänzerin, die an diesem Abend sicher nicht schlecht verdient hat.

    >>> Miley Cyrus und der Joint: "Ich habe nicht nachgedacht"

    Also wie endetet der Abend? Nachdem Rapper Drake satte 12.000 Dollar spendierte und Rihanna auch nochmal 5.000 Dollar locker machte, sollen die Beiden den Club gemeinsam verlassen haben! Wir wüssten nur zu gern, wann sich ihre Wege dann wirklich trennten!

    Samstag, 16. November 2013