Von Kopf bis Fuß in Weiß!

Trotzdem heiratet keiner. Warum die Stars den all-white Look trotzdem so lieben und wer die Farbe der Unschuld am besten trägt, erfahrt Ihr hier!

Weiß wohin das Auge schaut. Auf sämtlichen roten Teppichen wird der all-white Look zur Schau gestellt. Was man sonst nur vorm Altar zu sehen bekommt, ist plötzlich alttagstauglich geworden.

>>> Black Beauties: Das Gegenteil zum all-white Trend!

Schon Destiny's Child standen in den 90ern auf weiß von Kopf bis Fuß, und auch P. Diddy war berühmt für seine weißen Anzüge inklusive weißer Felljacke. Überhaupt scheinen Männer dem Weiß-Trend nicht abgeneigt zu sein.

Neustes Beispiel sind die Bühnen Outfits von Justin Bieber. Weißes Feinripp, zu weißer Hose und on top noch eine weiße Lederjacke. Auch ASAP Rocky läuft gerne in weißen Shorts, Kniestrümpfen und Cap herum.

Was den Herren gut steht, sieht bei den Ladys natürlich auch super aus. Rihanna bleibt eher maskulin und macht es den männlichen Hip Hop Vertretern nach, Selina Gomez mag es sportlich weiß, und Alina von Frida Gold trägt ein weißes Schlauchkleid. Mehr Glamour geht nicht.

>>> Modezeitreise mit Gwen Stefani

Auch wenn weiß nicht unbedingt eine Winter taugliche Farbe ist, finden wir das viel besser als schwarz. Irgendwie macht weiß doch bessere Laune, oder was meint Ihr?

Montag, 18. November 2013