Deutsche Kinocharts KW 48

  • Wer ist die Nummer Eins? Hier geht's zur TOP 10 der aktuellen Kinocharts.

  • Platz 10: "Escape Plan" - Besucher am Wochenende: 20.448

  • Platz 9: "Battle of the Year" - Besucher am Wochenende: 22.737

  • Platz 8: "Blue Jasmine" - Besucher am Wochenende: 27.999

  • Platz 7: "Thor - The Dark Kingdom" - Besucher am Wochenende: 32.374

  • Platz 6: "Captain Phillips" - Besucher am Wochenende: 37.249

  • Platz 5: "Das Kleine Gespenst" - Besucher am Wochenende: 45.502

  • Platz 4: "The Counselor" - Besucher am Wochenende: 80.536

  • Platz 3: "Fack ju Göthe" - Besucher am Wochenende: 475.278

  • Platz 2: "Die Eiskönigin" - Besucher am Wochenende: 572.115

  • Platz 1: "Die Tribute von Panem - Catching Fire" - Besucher am Wochenende: 629.463

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    "Die Tribute von Panem" bekommen es mit einer Eiskönigin zu tun. Wer die TOP 10 der aktuellen Kinocharts anführt, erfahrt Ihr hier!

    Im ehemals wunderschönen Königreich Arendella, herrschen Temperaturen, die dem deutschen Kinozuschauer wohl vertraut sein sollten: Klirrende Kälte ist allgegenwärtig, denn durch einen Frostzauber ist das Land zum ewigen Winter verdammt. Doch Prinzessin Anna (Kristen Bell) will sich mit dem frostigen Schicksal nicht abfinden und zieht zusammen mit ein paar treuen Eisgefährten in den Kampf gegen ihre Schwester, die Eiskönigin Elsa. “Die Eiskönigin” erwärmt die Herzen der Kinobesucher, schafft mit 572.115 Besuchern am Wochenende allerdings nur den Neueinstieg auf Rang Zwei.

    >>> Die schönsten Jacken und Mäntel in diesem Winter

    Um eine ganz andere Art von weißem Pulver geht es beim zweiten Neueinsteiger der Woche: In “The Counselor” versucht sich ein Anwalt (Michael Fassender) als Drogenschmuggler und fällt dabei auf die Masche des zwielichtigen Reiner (Javier Bardem) herein. 80.536 Besucher am Wochenende bescheren dem Thriller Rang Vier.

    >>> Addicted! Die Drogenbeichten der Stars

    Tanzen ist die Droge der Gang, in der es bei “Battle of the Year” geht. Dort versucht eine Crew der besten Break Dancer der Vereinigten Staaten endlich wieder den Titel für das Heimatland zu holen. Zwar tanzt sich R&B-Rüpel Chris Brown dafür die Seele aus dem Leib, mit 22.737 Besuchern reicht es trotzdem nur für Rang Neun.

    Klickt Euch hier durch die TOP 10 der aktuellen Kinocharts!

    Dienstag, 03. Dezember 2013