10 Fakten über Nelson Mandela

  • Mandela war der Sohn eines Tembu-Häuptlings und hieß in der Stammessprache Rolihlahla, was mit "Unruhestifter" übersetzt werden kann.

  • 1944 gründete Mandela mit zwei Freunden die Jugendliga des ANC. Ihr Ziel: Die Apartheid, also die Rassentrennung in Südafrika, abzuschaffen und mit der weißen Minderheit in Frieden zu leben. Doch der Weg zum Frieden war ein langer.

  • Als 1960 69 schwarze Demonstranten beim "Massaker von Sharpeville" erschossen wurden, wurde Mandela Befehlshaber der Kampforganisation des ANC, "Umkhonto we Sizwe", übersetzt "Speer der Nation".

  • 1963 stand Nelson Mandela vor Gericht, ihm drohte wegen seiner Protestaktionen die Todesstrafe. Stattdessen wurde er zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

  • 27 Jahre lang saß Mandela im Gefängnis, schuftete im Steinbruch von Robben Island und war den Schikanen der Wärter ausgesetzt. Ruhigen Widerstand leistete er trotzdem weiter.

  • Ab 1988 war ein Wandel zu spüren - das südafrikanische Regime wurde international immer weiter unter Druck gesetzt, die Apartheids-Gesetze bröckelten. 1990 wurde Mandela aus der Haft entlassen.

  • Präsident Frederik Willem de Klerk und Nelson Mandela verhandelten das Ende der Apartheid und bekamen dafür 1993 den Friedensnobelpreis.

  • Vor den ersten freien Wahlen 1993 stand Südafrika kurz vor einem Bürgerkrieg, jeden Tag gab es Tote. Mandela gelang es, weiße und schwarze Südafrikaner mit Worten zu beruhigen. Den Staatsanwalt, der seinen Tod gefordert hatte, lud er zum Essen ein.

  • 1994 wurde Mandela Präsident Südafrikas und führte seine Anti-Rassismus-Politik konsequent durch. Im Dezember 1997 gab er sein Amt freiwillig ab.

  • Die letzten Lebensjahre verbrachte Nelson Mandela hauptsächlich im Kreise seiner Familie, weil er nach eigenen Worten dort einiges aufzuholen hatte.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Alle Welt spricht über den verstorbenen Freiheitskämpfer. Wir stellen Euch Nelson Mandela mit 10 Fakten vor.

    Der Tod von Nelson Mandela bewegt die Welt. Stars wie Beyoncé, Rihanna, Lenny Kravitz und andere twittern ihre Anteilnahme, Zeitungen, Online-Magazine und Fernsehsender sind voll mit Berichten über den südafrikanischen Ex-Präsidenten und Freiheitskämpfer. Aber wer war Nelson Mandela eigentlich?

    Wir haben Euch ein paar Fakten über das Leben von Nelson Mandela zusammengetragen, die Euch dabei helfen sollen zu verstehen, warum der 95-Jährige bis heute für so viele Menschen ein Held ist.

    *>>> R.I.P. Nelson Mandela: So nehmen die Stars Abschied *

    Wenn Ihr Nelson Mandela noch ein bisschen besser kennenlernen wollt, schaut Euch doch unsere Dokumentation Meeting Mandela an. Vier junge Menschen bekamen dabei die Gelegenheit, mit dem Friedensnobelpreisträger persönlich zu sprechen und ihn alles zu fragen, was sie auf dem Herzen hatten.

    Meeting Mandela: am Freitag, den 6. Dezember um 14:30 Uhr und am Samstag, den 7. Dezember um 17:25 Uhr bei VIVA.

    Freitag, 06. Dezember 2013