James Franco: Halbnackter Selfie

  • Seine Mutter war Autorin und seine Oma war Künstlerin. Sie inspierierte ihn dazu, zu malen. Mittlerweile hat er schon viele Gemälde verkauft, unter anderem an Blink 182 und Sharon Stone!

  • Sein Lieblings-Wort ist "Scotch", er mag wie es klingt.

  • James hat während seiner High-School-Zeit mit seinen Freunden Marken-Parfum geklaut und an Mitschüler verkauft. 2008 wurde er das Gucci-Gesicht.

  • Danny Boyle, der Regisseur von 127Hours, dachte das James stoned war, als sie das Meeting zur Rollen-Besprechung hatten. james schwört, dass er nicht stoned war und zuletzt in der Highschool kiffte, weil er jetzt einfach keine Zeit mehr dafür hat.

  • 2002 Spider-Man: Franco wollte die Rolle von Peter Parker haben aber sie ging an Tobey Maguire. Der Regisseur mochte ihn aber so gern, dass er ihm die Rolle des besten Freundes von Harry Osborn anbot.

  • Um sich auf seine Rolle als James Dean vorzubereiten, hat er sich von Familie und Freunden total abgekapselt um Deans Einsamkeit nachzuempfinden. Seine damalige Freundin Marla Sokolof litt sehr darunter. Es hat sich ausgezahlt: Er gewann den Golden Globe für die Darstellung!

  • Für seine Rolle als männliche Prostituierte in dem Film Sonny (Regie: Nicolas Cage), ging Franco nach Santa Monica um Prostituierte zu finden, als Rollenvorbereitung. Die wollten seinen Penis checken, um sicher zu gehen dass er kein Polizist ist. Also ging er nach New Orleans in einen Strip Club, dort fand er einen männlichen Stripper, den er beim Sex in einem Hotel zusehen durfte.

  • Laut James Bruder, schläft er so gut wie nie, weil er dann Zeit verliert, in der er produktiv sein kann. Er schläft nur dann, wenn er körperlich gar nicht mehr wach sein kann.

  • Als James Franco von der UCLA kam, konnten ihn seine Eltern nicht unterstützen also arbeitete er bei McDonalds. Dort testete er verschieden Dialekte und Akzente sowie Charaktere an den Kunden.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Seine Fans wollten ihn nackt und er war das ständige Jammern offenbar leid. Auf Instagram ließ er die Hüllen fallen! Holt Euch die ganze pikante Story.

    Der 35-jährige James Franco wollte seinen Fans einen Wunsch erfüllen. Er soll sexy sein. “You want it? You get it!” dachte sich der Schauspieler und machte sich nackig…auf Instagram!

    >>> Was läuft da zwischen Kristen Stewart und James Franco?

    Er hat ja bekanntlich viele Seiten anzubieten: Regisseur, Schauspieler, Künstler, Schriftsteller und diesmal eine, die wir noch nicht gesehen haben: die Nackte. Dabei ist sehr deutlich seine behaarte “Landebahn” zu sehen. Tiefere Einblicke werden aber leider durch ein umgewickeltes Handtuch verwehrt. Vielleicht gibt es aber ja bald mehr James Franco zu sehen? Fänden wir gut!

    Freitag, 13. Dezember 2013