Miley Cyrus' vorweihnachtlicher Nippel-Gruß

  • Miley Cyrus World?

  • Volle Sicht auf die Nippel. Und die Zunge durfte auch mal raus.

  • Backstage mit dem Kardashians!

  • Nicht nur Mileys Outfit, sondern auch das Bühnenbild warf Fragen auf.

  • Nipple-Bondage-Fell-Netz-Leder. Ach und Banane.

  • Geschmackvoll ist irgendwie etwas anderes.

  • Nicht nur die (fast) freie Sicht auf die Nippel ist fragwürdig, wie weiß sind bitte Mileys Brüste?

  • Das Mikro ist natürlich - eine Banane!

  • Headbanging gehört auch zu Mileys Show...

  • Genau wie der Griff in den Schritt.

  • Getwerkt wird natürlich auch.

  • Ob Miley um Vergebung für ihre Sünden bittet?

  • Die Fotos sind schon älter, die Bedeutung ganz neu - Miley und Produzent Mike Will sind offenbar ein Paar.

  • Nicht nur Hannah Montana existiert nicht mehr. Auch Liam Hemsworth wurde durch diesen Herren ersetzt.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Miley ist eine Feministin auf Ihren diesjährigen Weihnachtskarten. 'Free the Nipple' heißt die Aktion, der sie sich ausgiebig widmet! Erfahrt hier mehr dazu.

    Miley feiert den neuen Film "Free The Nipple", der im Januar in die amerikanischen Kinos kommt. Sie supported mit ihrer oben ohne Aktion den Kinofilm. Ihre (bestimmt steifen) Nippel sind mit Frohe-Weihnachten-Herzen überdeckt und wie immer fehlt die rausgestreckte Zunge nicht.

    *>>> Miley Cyrus' Haare durch die Jahre

    Der Film ist eine Dokumentation über Gewalt in TV und Kinofilmen… und Nippel! Es ist eine reale Life-Revolution die dahinter steckt. Der Film soll die US-Staatsbürger aufrütteln im Umgang mit dem weiblichen Körper in der Öffentlichkeit. Wir mögen diese Art von Einsatz und sind auf mehr gespannt!

    >>> Miley Cyrus: Top 10 – Zunge raus!

    Montag, 16. Dezember 2013