Das geht zu weit: Lana del Rey erntet Kritik für dieses Foto

    Lana del Rey ist schön. Jetzt wird sie wegen eines Fotos zum Spott im Netz. Wir wehren uns, denn wir finden: Irgendwann ist Schluss mit dem übertriebenen Schönheitswahn.

    Was denken diese Hater eigentlich? Dass jede Frau unter 50 Kilo wiegt, sich nur von Obst ernährt und keine einzige Beule am Körper hat? Für alle, die ein solches Schönheitsideal im Kopf haben, haben wir eine Botschaft: Werdet mal wach! Und stellt Euch der Realität. Frauen sind keine gephotoshoppten Phantasiewesen.

    Sie bestehen aus Fleisch und Blut und Weiblichkeit bedeutet mehr als 90-60-90. Und wir dulden nicht, dass Frauen aufgrund ihres Körpergewichts verurteilt werden. Weder bei fülligen noch bei schlanken Frauen. Lana del Rey ist eine wunderschöne Frau. Basta.

    >>> Lana del Rey Tropico: Seht Euch hier das Video an!

    So, und jetzt, nachdem wir uns abgeregt haben, zum Grund des Ärgers: In ihrem neuen Kurzfilm “Tropico” tanzt Lana lasziv an einer Stange. Und wird in dieser Szene für ihre Figur im Netz beschimpft. “Zu unschön, zu viele Haare auf den Armen, zu viele Dellen an den Beinen und zu viele Falten in der Taille, zu fett …”, heißt es dort.

    Doch ihre Fans halten zu ihr, posten auf ihrer Facebook-Page, dass sie sich nicht unterkriegen lassen soll, machen Lana del Rey Mut. Auch wir wollen Lana del Rey an dieser Stelle sagen: Lana, du bist einfach bezaubernd! Lass dich nicht von Hatern ärgern.

    Freitag, 20. Dezember 2013