Ein Herz für Anton Ewald

Kennt Ihr diesen schwedischen Herzensbrecher schon? Wir stellen Euch Anton Ewald vor.

Ja, wir haben Euch gehört. Unsere zwitscherfreudige Twitter -Community hat uns angefleht, mal etwas über Anton Ewald zu bringen, den wahnsinnig gutaussehenden Schweden, der im Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2013 zwar scheiterte, in seinem schwedischen Heimatland aber trotzdem eine steile Karriere anpeilt. Machen wir sehr gern!

>>> Daniel Küblböck: Neuer Style und ESC-Pläne

Bei besagtem Vorentscheid in Schweden, dem Melodifestivalen 2013, wurde Anton Ewald mit seiner Single Begging nur Vierter. Das macht aber eigentlich nichts, denn die Single schoss anschließend auf Platz zwei der schwedischen Charts. Im Mai 2013 schob Anton Ewald eine erste EP namens A nach. Es folgten die Singles Can’t Hold Back und Close Up.

Der 20-jährige Anton aus Stockholm ist übrigens eigentlich Tänzer und Choreograph, was ihn als Background-Tänzer schon mehrmals zum Melodifestivalen geführt hatte. Wir zeigen Euch das aktuelle Musikvideo zur Single Close Up und noch ein paar zuckersüße Bilder von seinem Instagram -Account.

>>> Tschiep tschiep! Hier könnt Ihr mit uns twittern

Mittwoch, 08. Januar 2014