Fotograf von Marc Jacobs wollte nicht mit Miley Cyrus arbeiten

    Miley ist jetzt in der neuen "Marc Jacobs"-Kampagne zu bewundern. Doch Fotograf Juergen Teller wollte eigentlich gar nicht mit ihr arbeiten.

    Miley ist nun das offizielle Werbegesicht von Designer Marc Jacobs. Für die Frühjahr/Sommer-Kollektion liess sie sich sogar ganz brav abbilden und ihre Zunge blieb drin. Sie sitzt an einem Strand und blickt eher düster in die Ferne.

    >>> 20 Gründe, warum Miley Cyrus 2013 gerockt hat!

    In einem Interview mit “WWD” erklärte Designer Marc Jacobs: “Ich habe seit Jahren mit Juergen gearbeitet und ich liebe ihn als Künstler. Mit Miley wollte er aber nicht arbeiten.” Die Gründe dafür lässt Jacobs in dem Interview aber offen.

    Und ganz so schlimm ist es ja auch nicht, denn Miley hat den Job ja schließlich bekommen. Man munkelte bereits schon länger, dass es eine Zusammenarbeit zwischen Cyrus und Jacobs geben wird. Miley zeigte sich des Öfteren in seinen Designerteilen. Besonders der halbnackte Auftritt in einem Jacobs-Shirt mit dem Aufdruck “Love The Skin Your In” ist uns noch vor Augen.

    Ob Miley mit dieser Kampagne etwas mehr Reife zeigen will? Wir werden es sehen …

    Freitag, 10. Januar 2014