Miley Cyrus & Britney Spears: Frankreich-Verbot!

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Nur Haut und Beton gibt's in Mileys Clip zu "Wrecking Ball".

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Sexy oder einfach nur noch peinlich?

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Britney Spears: Sexy in "Work Bitch"

  • Natürlich dürfen Einstellungen von Mileys Po nicht fehlen!

  • Wow, jetzt geht Miley wirklich auf's Ganze.

  • Miley scheint diese Abrissbirne wirklich zu mögen.

  • Ein solches Outfit empfinden wir schon fast als züchtig...

  • Und hier noch einmal alle Bilder von Mileys Skandalauftritt bei den VMA.

  • 2013 MTV VMA: Miley Cyrus - der Skandalauftritt!

  • Zuvor einen lasziven Auftritt - mit Plüschbären...

  • Miley Cyrus performte ihren Hit "We Can't Stop" - die Kuscheltiere aus dem Video nahm sie direkt mit auf die Bühne.

  • Die berühmte Miley-Cyrus-Zunge!

  • Good Girl Gone REALLY bad!

  • Auch der Griff an einen anderen Frauenhintern musste sein.

  • Miley präsentiert ihre neue Hammer-Figur.

  • Queen of Twerking - Robin Thicke musste dran glauben.

  • Hat sie noch was an? Ja, wirklich.

  • Nach der Performance sind die Beiden Feuer und Flamme für einander.

  • Mit einem Finger deutet Miley sexuelle Handlungen an.

  • In einem hautfarbenen Hauch von Nichts ließ es Miley richtig krachen auf der Bühne.

  • Miley und Robin Thicke!

  • So nah kommt ihn sonst nur seine Frau.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Was haben die beiden Pop-Giganten nun schon wieder angestellt? Hier gibt es die Antworten...

    Frankreich tut, was wohl auch schon andere Länder längst hätten tun sollen: Sie geben Kontra gegen die immer größere Versexung der Musikwelt und verbieten jetzt die Musikvideos von Miley Cyrus und "Britney Spears, zumindest im Tagesprogramm.

    >>> Britney Spears: Genervt vom sexuellen Druck in der Pop-Welt

    So werde in Zukunft weder “Wrecking Ball” von Miley Cyrus noch “Work B-tch” von Britney Spears im Tagesprogramm gespielt. Der französische Fernsehsender “CSA” begründete die Entscheidung wiefolgt: __"Cyrus nackt auf der Abrissbirne ist zu freizügig und Spears’ Fesselspiele repräsentieren ein sadomasochistische Welt, die viele Zuschauer schockieren könnte." __ Spießig oder genau richtig?

    >>> Top 5: Pop(p)- oder Pornstar ?

    Eine generelle Frage, die man sich angesichts der vielen mehr als freizügigen Celebrity-Fotos und Musikvideos stellen sollte. So äußerte sich Britney Spears selber kurz nach der Veröffentlichung von ihrem “Work B-tch”-Video zu dieser Problematik: “Mein Job hat viel mit Sex zu tun. Aber manchmal wünsche ich mir die alten Zeiten zurück, als man noch ein Outfit das ganze Video über an hatte. Wo es einfach noch ums Tanzen ging und nicht so viel Sex-Zeug nötig war."

    Könnte das französische Video-Verbot also der erste Schritt in die richtige Richtung und gegen die immer stärkere Sexualisierung der Musikindustrie werden? Wir sind gespannt…

    Samstag, 11. Januar 2014