Snookis Verlobter: Snooki soll einen Entzug machen!

Jionni Lavalle will, dass seine baldige Ehefrau Snooki sich in eine Klinik begibt, um an ihren Suchtproblemen zu arbeiten.

Fast hätte Snooki ihre Beziehung schon kaputt gemacht. Denn im letzten August, kurz nachdem ihr Sohn Lorenzo auf die Welt kam, knutschte sie fremd. Mit ihrer Bekannten Jenni Farley. Snooki war da total besoffen.

In ihrem aktuellen Buch “Baby Bumps” schreibt Snooki: “Nachdem ich lange Zeit eine Heilige war, habe ich irgendwie vergessen, wo meine Grenzen sind. Ich hatte einen Filmriss und habe erst am nächsten Tag erfahren, was passiert ist.”

>>> Snooki verhütet nicht beim Sex!

Snooki wusste, dass sie gefilmt worden war und somit, dass Jionni herausfinden würde, dass sie fremdgeknutscht hatte. __ “Ich musste es ihm sagen, aber ich hatte nicht den Mut es ihm ins Gesicht zu sagen.”__

Also schrieb sie ihm eine SMS als sie neben ihm auf dem Sofa sitzt. Ist doch logisch! Jionni reagiert. Wütend. Er will, dass sie sich von ihm und ihrem Sohn fern hält. Snooki: __"Und er sagte etwas von Rehab." __

Ob sie sich einem Entzug unterzieht ist nicht bekannt, aber angeblich will Snooki sich ab jetzt nicht mehr betrinken, um ihre Familie zu retten.

Donnerstag, 16. Januar 2014