Kristen Stewart ist großer Deutschland-Fan

Welche Stadt es der Schauspielerin besonders angetan hat, erfahrt Ihr hier.

Ein Berufs-Vorteil des Schauspielers ist es, dass er die Welt bereist und gewählte Film-Locations auf eine ganz andere Art und sehr intensiv kennen lernt. So natürlich auch Kristen Stewart, die zu den heißesten Newcomern in Hollywood gehört, und sich vor Filmangeboten kaum mehr retten kann.

>>> Kristen Stewart will sich den Kopf tätowieren!

Für ihren neuen Film “Sils Maria” verschlug es die 23-Jährige also in unser geliebtes Deutschland. Der Streifen, der hauptsächlich in der schweizer Stadt Sils Maria spielt, thematisiert den Konkurrenzkampf unter Schauspielern und wird noch in diesem Jahr in die Kinos kommen. Was hält denn also KStew – als gebürtige Amerikanerin – von Deutschland?

>>> Robert Pattinson: So hart ist er in seinem neuen Film

In einem Film-Interview mit der Zeitschrift ‘Vouge’ berichtet Kristen von dem intensiven Dreh und ihrer besonderen Liebe zur deutschen Hauptstadt: “Wir haben sehr viel gearbeitet, aber ich hatte zum Glück auch etwas Zeit um mir die Stadt anzuschauen. Ich liebe Berlin! Es ist so eine dynamische und einzigartige Stadt.“

Na wenn das kein Kompliment ist! Ein bisschen ärgern wir uns allerdings, dass wir KStew nicht beim Schlendern durch die Stadt begegnet sind, aber wer weiß, vielleicht kommt sie schneller zurück als wir denken!

Samstag, 01. Februar 2014