Justin Bieber: Sexstories

Au weia! Justin Bieber erzählte einem Freund, Selena Gomez entjungfert zu haben.

Oh man, Justin tut uns echt ganz schön leid. Während er mit allen möglichen Negativschlagzeilen zu kämpfen hat, plauderte ein Freund von ihm jetzt auch noch intime Sexgeständnisse von Justin aus. Der anonyme Freund berichtete Radar Online folgendes:

“Justin hat mir erzählt ‘Ich wusste, dass sie mich liebte, als sie mir ihre Jungfräulichkeit schenkte.’ Er hat es einfach so gesagt, ohne Scham oder Scheu.”

>>> Was? Das hat Justin mit einer Stripperin gemacht? Hier gibt's die Story!

Der Sommer der Liebe war wohl 2011, als die beiden ein paar sehr private Tage in Palm Springs verbrachten. Der Freund behauptete weiter, dass der Grund des Trips hundertprozentig das beidseitige Liebesbekenntnis von Justin und Selena war.

Wir finden das ziemlich süß. Die beiden waren einfach total verschossen zu dieser Zeit. Vor ein paar Wochen hat sich Justin übrigens öffentlich gegen Gelegenheitssex ausgesprochen, indem er sagte:

__"Ich glaube nicht, dass man Sex haben sollte, ohne dass man jemanden wirklich liebt." __

>>> Justin Bieber: Drogenfahndung im Privatjet

Ach ach, ob Justin seine negative Presse und der ganze Trouble erspart geblieben wäre, wenn er weiterhin mit Selena zusammen wäre? Was meint Ihr? Und wer ist wohl sein tratschender “Freund”?

Mittwoch, 05. Februar 2014