Selena Gomez war in Rehab

    Nun wurde bekannt, dass Selena Gomez letzten Monat in eine Reha-Klinik eincheckte. Hier gibt es die ganze Story.

    Oh nein! Jetzt auch noch Selena Gomez. Die 21-Jährige ließ sich am 5. Januar für ein zweiwöchiges Reha-Programm im Dawn at The Meadows Erholungs-Zentrum einweisen. Die Einweisung war komplett freiwillig und anscheinend eine sehr vernünftige Idee, denn nach dem ganzen On/Off-Drama mit Justin Bieber ging es Selena gar nicht gut.

    >>> Justin Bieber plaudert Sexdetails aus

    Aber das ist nicht alles. Anscheinend haben die Partyexzesse und der immense Marihuana-Konsum mit Justin Bieber und seinen Freunden dazu beigetragen, dass Selena anfing, ein Problem zu entwickelt. Nachdem ihre Familie und Freunde sich besorgt zeigten, entschied sich Selena selbst für das zweiwöchige Programm.

    >>> Demi Lovato spricht sich gegen die Glorifizierung von Drogen aus!

    Nachdem sie ihre Australien-Tour im Dezember absagte, um sich mehr auf sich selbst konzentrieren zu können, geht es ihr jetzt aber wieder gut und sie ist ready, sich wieder ihrer Arbeit zu widmen. Gottseidank!

    Mittwoch, 05. Februar 2014