Alben der Woche: KW 06/2014

  • Wir sind Helden-Sängerin Judith Holofernes hat sich eine ganze Weile lieber um ihre Familie gekümmert, statt auf Bühnen zu stehen. Die Pause ihrer Band nutzt die Berlinerin jetzt, um ihre Soloplatte "Ein leichtes Schwert" zu präsentieren. Immer noch toll, diese Frau.

  • MarieMarie ist Harfenistin und Popstar. Sie verbindet gern Harfen, Celli und Hackbretter mit sphärischen Popklängen. Das Ergebnis kann sich mehr als hören lassen. "Drum Machine" heißt das Debüt der Bayerin, unbedingt mal unter die Lupe nehmen, das Teil.

  • Die Indie-Rocker von Bombay Bicycle Club bringen den typischen London-Sound mit und sind die Lieblinge des NME. "So Long, See You Tomorrow" ist sage und schreibe schon die vierte Platte des Quartetts.

  • Viel Oi- und Punkrock, etwas Rockabilly und eine Prise Ska und Reggae liefern die Broilers aus Düsseldorf. Durch die Toten Hosen bekannt geworden, sind die Broilers schon seit 1992 im antirassistischen Musikgeschäft unterwegs und hauen mit "Noir" ihr sechstes Album raus.

  • Bei "The Voice of Germany" war Andreas Kümmert schnell Favorit der Staffel und sackte mit Leichtigkeit den Sieg ein. Seine Single "Simple Man" war ein Chartsrenner, und so soll es auch mit dem Album "The Mad Hatters Neighbour" werden, das heute neu veröffentlicht wird.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Judith Holofernes wandelt ohne Wir sind Helden auf Solopfaden und MarieMarie ballert mit ihrer Harfe ein Popinferno raus.

    Wir sind Helden machen bekanntermaßen eine Pause auf unbestimmte Zeit. Die einzelnen Mitglieder machen ihr Ding, Mark Tavassol hat mit Klaas Heufer-Umlauf das neue Musikprojekt Stella am Start, Pola Roy konzentiert sich gemeinsam mit Jörg Holdinghausen von Tele auf ihre nordisch-schwermütige Musik mit Per Anders. >>> Seht hier das Video zu Judith Holofernes – Liebe Teil 2 (Jetzt erst recht)

    Helden-Sängerin Judith Holofernes hatte eine ganze Weile anders im Sinn, als Musik für die Massen zu machen. Kindererziehung und solche Dinge standen auf dem Programm. Nebenbei hat sie aber doch an ihrem Soloalbum gewerkelt, was kein wirkliches Solodebüt ist, da sie schon in der Zeit vor Wir sind Helden allein umtriebig war. Da haben es aber noch nicht so viele Leute mitbekommen. Ein leichtes Schwert heißt das Album und hat den typischen Helden-Sound, nur dass die Texte im Zuge des Mutterseins und all dem Kram zusammen mit Judith gereift sind.

    Ein richtiges Debüt liefert MarieMarie. Die Harfenistin aus der Nähe von Augsburg hat schon mit ihrem Instrument und den Ärzten auf der Bühne gestanden, als das Unplugged Rock’N’Roll Realschule aufgenommen wurde. Das ist aber schon eine ganze Weile her und mittlerweile macht MarieMarie lieber ihr eigenes Ding. Sphärischer 80s Pop meets New Wave mit Harfe, Cello und Hackbrett. Geht erstaunlich gut! “Drum Machine” heißt die Scheibe, hört doch mal rein.

    Weitere Alben der Woche haben wir in der Bildergalerie für Euch bereitgestellt, darunter von Andreas Kümmert, den Broilers und Bombay Bicycle Club.

    Freitag, 07. Februar 2014