Charlie Sheen droht Ashton Kutcher mit Haue

    Hä? Erst versöhnliche Worte, dann Gewaltdrohungen per Twitter? Charlie scheint ziemlich schizo drauf zu sein. Wir berichten Euch, was passiert ist.

    Manchmal stellt man sich vor, was die Stars den ganzen Tag so treiben. Shoppen, am Pool abhängen, zwischendurch arbeiten, sich vor den Paparazzi verstecken… und und und. Charlie Sheen aber scheint in letzter Zeit 24/7 vor dem Computer abzuhängen. Genauer gesagt auf Twitter. Dort schickt er am liebsten seine zweifelhaften Ansichten ins Netz oder beleidigt seine Kollegen.

    >>> Das hat Ashton Kutcher über Charlie Sheen im TV gesagt

    Letztes Opfer: Ashton Kutcher. Der ist Charlie ein Dorn im Auge, seit er die Hauptrolle in der Sitcom “Two and a Half Men” übernommen hat. Nachdem sich Ashton neulich im US-TV über die Verbalattacken seines Vorgängers geäußert hat, gab es erstmals versöhnliche Worte von Mr. Sheen. Nun aber die dramatische Wendung. Charlie ist immer noch pissed. Und das klingt auf Twitter so:

    “Hier kommen die News, Alter. Sag jemals wieder zu mir, dass ich die Fresse halten soll und ich werde dich für ein Jahr auf eine Krankenhaus-Diät setzen. C #Verstehstdu Jr?”

    Also wirklich. Charlie sollte seine Online-Stimmungsschwankungen echt mal in den Griff bekommen, langsam wird die Geschichte echt hässlich und Gewaltandrohungen gehen mal so gar nicht.

    Freitag, 07. Februar 2014