"Flappy Bird" - Für 130.000 Dollar bei Ebay

Sein Tod macht den Pixelvogel zur Legende. Kaum steht das Suchtspiel nicht mehr zum Download zur Verfügung, werden iPhones mit dem Game zu Rekordpreisen bei Ebay verhökert.

Goldene Zeiten für iPhone-Besitzer – Zumindest wenn sie sich das Smartphone-Game “Flappy Bird” installiert haben. Am Sonntag nahm der vietnamesische Entwickler Nguyen das Suchtspiel überraschend aus den Stores. Seitdem drehen Smartphone-Fans auf der ganzen Welt durch: 130.000 Dollar wurde auf Ebay für ein gebrauchtes iPhone 4S mit installiertem “Flappy Bird” geboten. 100.000 Dollar wollten Fans für ein iPhone 5S mit dem Game auf den Tisch legen.

>>> iPhone- vs. Android-User: Wer hat mehr Sex? Wer hat besseren Sex?

50 Millionen Menschen hatten “Flappy Bird” bereits auf ihr Smartphone geladen und das Game damit zu einem der erfolgreichsten Spiele der Smartphone-Ära gemacht. Nur einem ging der Hype ziemlich gegen den Strich: “Ich kann es nicht mehr ertragen. Bitte lasst mich in Frieden.” twitterte “Flappy”-Entwickler Dong Nguyen, der durch die Downloads rund 50.000 Dollar pro Tag verdiente. Nguyen zog die Notbremse und entfernte seine Entwicklung kurzerhand aus allen Stores.

>>> Kanye West verkauft Sneaker für 16 Millionen!

Doch statt seinen ersehnten Frieden zu bekommen, hat der Spieleentwickler den Hype um “Flappy Bird” damit nur noch weiter verstärkt. Nun, da man den Vogel nicht mehr downloaden kann, wollen ihn die Game-Fans erst recht. Auf der ganzen Welt überschlagen sich die Angebote für gebrauchte Smartphones, die das Spiel installiert haben. Auch auf der deutschen Seite des Auktionshauses finden sich mittlerweile gigantische Gebote von bis zu 14.000 Euro. Sein Downloadtod hat den kleinen Vogel zur Spielelegende gemacht.

>>> Google besticht AdBlocker für mehr Werbung

Doch wie bei jedem anderen Hype, wird sich auch die Aufregeung um den Pixelvogel wohl bald legen. Einige der Wucheraktionen sind schon wieder von Ebay verschwunden. Warum, ist nicht genau bekannt.

Spielt Ihr “Flappy Bird”? Wie viel Geld würdet Ihr für das Game auf den Tisch packen? Diskutiert mit uns!

Dienstag, 11. Februar 2014