Pimp your dog: Die New York Pet Fashion Show

    Bei der Dame von Welt muss es nicht nur am Körper glitzern, sondern auch am Ende der Hundeleine. Wir zeigen Euch die scheußlichst-schönsten Entgleisungen der New Yorker Hunde Modenschau.

    In der New Yorker High Society ist ordentlich Bling-Bling ein absolutes Must. Hier darf nicht nur der welkende Society Lady-Körper mit Diamenten behängt werden, sondern auch sein bester Freund, das Schoßhündchen. Bei der alljährlichen New York Pet Fashion Show präsentieren die oberen Zehntausend ihre kleinen Lieblinge in kostspieligen Glitzerfummeln.

    >> Giraffe Marius: So grausam geht es in anderen Zoos zu

    In diesem Jahr kostete das teuerste Hunde-Outfit auf dem Laufsteg 25.000 Dollar. Die “schönsten” Hunde werden ausgezeichnet und die Einnahmen aus diesem Nonsens-Event gehen – wie großzügig – an Einrichtungen, die sich um obdachlose Hunde kümmern. Mit etwas Glück landen einige der geretteten Straßenköter dann im nächsten Jahr diamantenbehängt auf dem Pet-Catwalk. Ob das dem Straßenleben vorzuziehen ist, lassen wir jetzt mal dahingestellt.

    >> Früh übt sich: Blue Ivy Carter goes Instagram

    Donnerstag, 13. Februar 2014