Amanda Bynes bereut diesen Satz: "Ich möchte, dass Drake meine Vagina umbringt."

    Wahrscheinlich bereut sie noch einiges mehr. Wir sagen Euch, wie es dem ehemaligen Nickelodeon-Star inzwischen geht.

    Jeder bereut irgendwas in seinem Leben. Und Amanda Bynes bereut einfach ein bisschen mehr als die meisten anderen. Unter anderem, dass sie den wirklich seltsamen Satz über Drake und ihre Vagina hat fallen lassen. Rückblickend “schockiert” sie das total.

    >>> Sind diese Stars die schlimmsten Vorbilder?

    Aber Schizophrenie und eine bipolare Störung sind eben kein Spaß, deswegen freuen wir uns, dass Amanda wieder einsichtig ist und die Welt um sich herum wieder klarer wahrnehmen kann. Außerdem hat sie endlich aufgehört zu kiffen und möchte sich einige der Tattoos entfernen lassen, die sie in ihren dunkelsten Momenten hat stechen lassen. Wir wünschen Amanda weiterhin alles Gute auf dem Wege zur Besserung.

    Donnerstag, 27. Februar 2014