Zickenkrieg: Selena Gomez, Demi Lovato und Taylor Swift vs. Miley Cyrus

    Team Selena hat keinen Bock mehr auf Miley. Warum? Wir haben die Infos!

    Selena Gomez, Demi Lovato und Taylor Swift verbünden sich jetzt gemeinsam zu einer Allianz gegen Miley Cyrus. Warum denn das auf einmal? Wir finden den neusten Streit der Girl-Pop-Elite zwar ganz schön verspätet, aber immerhin: Miley hat eine Regel gebrochen, die für wirklich jede Freundschaft gilt. Und zwar, dass die Ex-Freunde der Freundin tabu sind. Noch während Selena und Justin Bieber zusammen wahren, machten starke Gerüchte die Runde, dass sich Miley an Justin rangemacht haben soll. Anscheinend ist da wirklich mehr dran, denn Selena will sich jetzt unbedingt rächen.

    >>> Ist etwa Niall Horan Justin Biebers Nachfolger?

    Wie die amerikanische ‘Life & Style’ erfahren haben will, plant die Sängerin gemeinsam mit Taylor und Demi ihrer Seite, Miley eine Lektion zu erteilen:__ “Sowohl Taylor als auch Demi wissen, wie traurig Selena war und sie hassen beide, was Miley ihr angetan hat”__, wird der Insider zitiert.

    Wie sieht also die Taktik von Team Selena aus? Angeblich wollen die drei alle Partys und Events meiden, auf die ihre neue Erzfeindin eingeladen ist! Wenn man kurz überlegt, könnte man meinen, dass das die eigene Karriere allerdings ordentlich bremsen wird, schließlich bedienen die vier Mädels die gleiche Musikbranche und laufen häufig über den selben roten Teppich. Ob sie diesen Plan also wirklich durchziehen können?

    >>> Drake, Justin Bieber und Zac Efron – Sind diese Stars Vergewaltiger?

    Wenn ja, könnte sich dieser Teenie-Streit in ein echtes Medien-Spektakel verwandeln – Twitter-Zoff und Instakrieg mit eingeschlossen. Was meint Ihr? Ist das wirklich noch nötig?

    Samstag, 01. März 2014