Wer schlummert denn da? Die süßesten Bedroom-Selfies der Stars

  • Schlummern, knutschen, kiffen - in den Bedrooms der Stars ist ganz schön was los.

  • Bei Jessica Simpson und Eric Johnson wird erst mal geknutscht. Aber zum Glück vor dem Schlafen gehen und nicht direkt nach dem Aufstehen.

  • Model Chrissy Teigen teilt ihr Bett lieber mit ihrem verknautschten Hund Puddy. Da sieht man morgens im Vergleich viel besser aus.

  • "Vampir" Ian Somerhalder hat es offensichtlich auch mit Tieren. Was seine Katze da gerade macht, möchten wir aber lieber nicht so genau wissen. Mutig ist sie ja.

  • Wladimir Klitschkos Liebste, Hayden Panettiere, schläft nicht gern allein und wenn dann gerade mal kein XXL-Boxer als Bettnachbar verfügbar ist, muss halt ihr Papp-Ich herhalten.

  • Lena Dunhams ("Girls") Freund Jack Antonoff kuschelt wohl auch lieber mit was Haarigem als mit Lena.

  • Unser Bedroom-Favorit: Harry Styles. Da möchte man sich doch gleich dazu legen.

  • So unschuldig sieht man sie selten: Miley Cyrus im Schlummer-Modus.

  • Kim Kardashian sieht natürlich auch morgens schon aus wie auf 'nem Fotoshoot für die Vogue. War ja klar.

  • Lady Gaga hingegen wirkt total kindlich, wenn man sie mal so ganz ungeschminkt zwischen den Laken erwischt hat.

  • Schönes Gegenbeispiel zur super perfekten Kim: Beyoncè sieht einfach nur super süß verstrubbelt aus am Morgen. Sehr sympathisch.

  • James Franco ist nun offenbar in dem Alter, wo man direkt nach dem Aufstehen erst mal ein paar Erste-Hilfe-Maßnahmen für die Optik leisten muss.

  • Also, Justin Bieber sieht ja hier eher nach "Komm ins Bett" aus als nach "Lass mal Aufstehen", oder? Grrrrrrr.

  • Rihanna ist eh die Coolste und raucht morgens erst mal ne dicke Tüte. Tough.

  • It-Girl Alexa Chung mag es eher ästhetisch und sieht schon morgens beim Aufwachen wie eine zarte Blume aus.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Fette Augen, verwuschelte Haare und zerknautschte Gesichter - auch Stars sehen morgens beim Aufstehen noch nicht nach Glam aus. Aber dafür super süß!

    Wer kennt das nicht!? Gestern zu lange gefeiert oder zu tief ins Glas geguckt und heute morgen nicht ausm Bett gekommen. Zum Glück geht das nicht nur uns so, sondern auch den Promis. Wobei wir in diesem Punkt klar im Vorteil sind, denn uns fotografiert keiner mit zerknautscher Guten Morgen-Fresse und postet uns umgehend auf Instagram. Die Stars schon.

    Hier kommen sie, die schönsten “Nap Snaps” der Stars!

    >> DIY: Die schlimmsten Bastel-Fails

    Dienstag, 11. März 2014