Schon jetzt im im Brautkleid! Kanye West und Kim Kardashian auf dem 'Vogue'-Cover

Bringt es nicht eigentlich Unglück, die Braut vorher im Kleid zu sehen?

Erst vor ein paar Wochen berichteten wir Euch von Kim Kardashians verzweifelter Suche nach einem Brautkleid. Doch wie das in de Welt der Kardashians so ist, bekommen wir natürlich sofort mit, wenn die Suche erfolgreich war. Nicht etwa über einen Tweet oder Instagram-Shot, nein, das Cover der Vogue muss es sein.

>>> Kim Kardashian: Das Hochzeitsdatum steht, doch das Wichtigste fehlt!

Offenbar ist Kim sogar so von ihrem Kleid begeistert, dass aller Aberglaube abgelegt wurde und Kanye seine Liebste im Brautkleid schon jetzt bestaunen darf – oder wird es ein weiteres Kleid geben? Es scheint fast, als haben die Beiden richtig Geschmack daran gefunden, zusammen vor der Kamera zu stehen, denn erst Februar 2013 sah man Kimye nackt auf dem Cover des französischen Magazins ‘L’Officiel Hommes’.

>>> Bikini-Battle: Kim Kardashian vs. Kylie Jenner

Für das aktuelle Cover wurden die Beiden von Starfotografin Annie Leibovitz abgelichtet, und zwar nicht nur schlicht porträtiert, sondern sie posierten gleich noch mit ihrem schwarzen Lamborghini und im Privatjet. Auch ihr süßes Töchterchen North West bekam einen Gastauftritt. Über Twitter verkündete Kim kurz danach, dass sie schon jetzt im siebten Himmel spaziert: “Das ist so ein Traum, der in Erfüllung geht!!! Danke @VogueMagazine für dieses Cover! OMG!!! Mir bleibt die Luft weg!“

>>> Unglaublich! Das soll Kim Kardashian sein?

Eines müssen wir dem dem “WorldsMostTalkedAboutCouple” (so der Hashtag der Vogue), mit den hohen Ansprüchen lassen: Das Cover ist stilvoll und schlicht gehalten. Kanye, der normalerweise eher einen Hang zur exzentrischen Selbstdarstellung hat, schmiegt sich ganz zahm im Anzug von hinten an seine Verlobte, die seine Hände mit ihren umschließt. Beinahe in der Mitte des Bildes funkelt der silberne Verlobungsring. Schön!

Samstag, 22. März 2014