25 turbulente Jahre - Das Leben der Peaches Geldof

  • Ihr Tod schockt Millionen - Wir zeigen Euch die wichtigsten Momente aus dem Leben von Peaches Geldof.

  • Peaches wurde am 18. März 1989 als zweites Kind von Rockstar Bob Geldof und der TV-Moderatorin Paula Yates geboren.

  • Mit ihren Schwestern Fifi (31), Pixi (23) wuchs Peaches in der Nähe von London in Kent auf.

  • Im September 2000 starb Pixies Mutter Paula an einer Überdosis Heroin. Peaches war damals gerade mal 11 Jahre alt und kam nie wirklich über den Tod ihrer Mutter hinweg.

  • 2005 bekam Peaches ihre eigene Reality-TV-Show, "Peaches Geldof: Teenage Mind", im britischen Fernsehen.

  • Mit 15 begann Peaches eine Kolumne für die Zeitschrift "Elle" zu schreiben. Später folgten Aufträge für "The Daily Telegraph" und "The Guardian". Mit 16 zog sie von zu Hause aus.

  • Durch ihren Vater wuchs Peaches mit jeder Menge Starrummel auf.

  • 2007 gab Peaches ihr Model-Debüt auf der "London Fashion Week".

  • 2008 heiratete Peaches den amerikanischen Musiker Max Drummey in einer Blitzhochzeit in Vegas. Bereits ein halbes Jahr später trennte sich das Paar.

  • Peaches 2010 mit langer, dunkler Mähne.

  • 2009 wurde Peaches das Gesicht der "Miss Ultimo"-Kollektion.

  • Im September 2012 heiratete sie den Musiker Thomas Cohen, in der gleichen Kirche, in der auch ihre Eltern geheiratet hatten und 12 Jahre zuvor die Beerdigung ihrer Mutter gewesen war.

  • im April 2012 kam ihr erste gemeinsamer Sohn Astala Dylan Willow auf die Welt.

  • Im April 2013 folgte Phaedra Bloom Forever.

  • Auf Instagram postete Peaches fast täglich Bilder aus einem glücklichen Familienleben.

  • Ende 2013 posten Thomas und Peaches mit ihren Kindern für Dolce & Gabbana.

  • Vier Wochen vor ihrem Tod postete Peaches ein Bild von Courtney Love und Kurt Cobain. Eine Anspielung?

  • Nur einen Tag vor ihrem tragischen Tod veröffentlichte Peaches ein Bild von ihr und ihrer Mom auf Instagram. Viele sehen das als einen Hinweis auf einen möglichen Selbstmord.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Rocker-Tochter, Model, TV-Star und ein schockierendes Ende. Der plötzliche Tod von Peaches Geldof gibt viele Rätsel auf. Wir zeigen Euch die wichtigsten Momente aus dem Leben des jungen Stars.

    Eine Foto mit ihrer Mutter war das Letzte, das Peaches Geldof am Sonntag via Twitter mit der Öffentlichkeit teilte. Am Montag, nur einen Tag später, wurde das 25-Jährige Model tot in ihrem Haus in Kent gefunden. Noch ist die Todesursache nicht geklärt. Peaches Familie, ihre Freunde und Fans auf der ganzen Welt sind geschockt vom plötzlichen Tod der zweifachen Mutter

    >>> Schock-News: Peaches Geldof ist tot

    Doch wer war Peaches Geldof eigentlich? Zwar teilte sie ihr privates Familienleben bereitwillig auf Instagram und Twitter mit ihren Fans, doch über das Seelenleben der 25-Jährigen ist nur wenig bekannt. Modelkarriere, Drogenprobleme und eine Laufbahn als Journalistin: Die Tochter von Rockstar Bob Geldof war für viele Dinge bekannt, aber ließ sich nie auf eine Sache festlegen.

    >>> Nach dem schockierenden Tod von Peaches Geldof, so reagieren die Stars!

    Nach dem frühen Drogentod ihrer Mutter, TV-Moderatorin Paula Yates, strebte Peaches bereits als Teenie nach Unabhängigkeit. Mit 16 zog sie von zu Hause aus und startete eine Karriere als Journalistin. Es folgte eine Karriere als Model und Reality-TV-Star. Nach einer gescheiterten Ehe heiratete Peaches 2012 den Musiker Thomas Cohen und bekam mit ihm zwei Söhne. Peaches schien glücklich, aber das Schicksal ihrer Mutter ließ sie dabei offenbar nie los.

    Wer war der Mensch Peaches Geldof? Was hat sie bewegt und war ihr plötzlicher Tod vorauszusehen? Wir zeigen Euch die wichtigsten Etappen aus dem Leben des It-Girls.

    Dienstag, 08. April 2014