BRAVO spart sich Dr. Sommer

Warum die Jugendzeitschrift auf ihr Fach-Team verzichtet und an wen Ihr Euch in Zukunft wenden könnt, erfahrt Ihr hier.

Schluß beim Dr. Sommer-Team! Weil bei der Jugendzeitschrift Bravo die Sparwelle rollt, ist das Team um Diplom-Sozialpädagogin Jutta Stiehler entlassen worden. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. 16 Jahre lang wurden von Stiehler und ihrem Team akribisch alle Anfragen und Sorgen persönlich beantwortet, wurde aufgeklärt und beruhigt. Denn in Sachen Sexualberatung ist schließlich keine Frage zu unwichtig. Nun sollen scheinbar ungelernte Kräfte mit Standardantworten an die Stelle des bisherigen fachlich geschulten Teams rücken.

Wo bisher das Bild von den Diplom-Sozialpädagogen in der Bravo auftauchte, stoßen Leser nun auf “Christian” und “Nina” – zwei Models, die natürlich nicht selbst die Fragen beantworten. Stattdessen sollen Volontäte das erheblich geschrumpfte Dr. Sommer-Team verstärken, die ohne Diplom und Fachwissen den ratsuchenden Jugendlichen “zur Seite stehen”. Darüber ist die im Juni scheidende Diplom-Sozialpädagogin traurig, so Stiehler gegenüber der Süddeutschen Zeitung:

__ “Das Alleinstellungsmerkmal von Dr. Sommer war immer die persönliche Beratung. Das hat uns abgehoben von anderen Jugendzeitschriften (…) Auf den Dr. Sommer-Seiten steht heute noch, ‘Was immer Dich bewegt – Wir sind für Dich da!’ Aber tatsächlich bekommen die Leser jetzt offenbar häufig vorgefertigte Antworten, da bleibt ein bitterer Nachgeschmack.”__

An wen könnt Ihr Euch ab sofort wenden, wenn Ihr Rat in Sachen Sex, Liebe, Gesundheit benötigt?

Grundsätzlich solltet Ihr ganz genau hinschauen (z.B. ins Impressum), wenn Ihr im Netz nach einer Aufklärungsseite sucht. Denn oftmals ist nicht klar, wer der eigentliche Betreiber der Seite ist und was mit den Infos, die Ihr über Euch preis gebt, geschieht.

Wir finden die Seite loveline.de empfehlenswert. Hinter dem Portal steht die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

In Fragen zum Thema Coming Out und Homosexualität könnt Ihr auch Sebastian, unseren sympathischen Blogger vom neuen VIVA-Blog VIVA.tv/outandproud kontaktieren.

Freitag, 11. April 2014