Fast nackt: Rihanna lässt sich unten ohne ablichten

Rihanna ist nicht gerade zimperlich, wenn es um Nacktheit angeht. Aber dieses Shooting neulich für ein französisches Magazin ist selbst für ihre Verhältnisse gewagt.

Rihanna hat kein Problem damit, nackt zu sein. Ob oben ohne oder im megaknappen Bikini – solche Bilder gibt es von RiRi ohne Ende. Für ein französisches Magazin zog Rihanna neulich nun wieder blank. In den Hollywood Hills poste die Sängerin kaum bekleidet auf einem Balkon, gut sichtbar für Paparazzi. Das Besondere: Rihanna hatte untenrum nichts an.

Keine Bikinihose, kein schützendes Tuch, nichts. Auf ihrem wohlgeformten Hintern war nur ein ordentlicher Bikiniabdruck zu sehen. Ansonsten wurde sie von einem Assistenten mit einer Wasserflasche übergossen, damit der schöne Po auch schön glänzt. DasUS-Klatschmagazin TMZ hat extrem viele Bilder von dem Shooting auf seine Seite gestellt.

*>>> Hier könnt Ihr Euch die Unten ohne-Bilder von Rihanna ansehen *

Wie findet Ihr die Fotos? Geht Rihanna langsam zu weit? Oder kann sich eine selbstbewusste, erfolgreiche Frau wie sie einfach alles erlauben, ohne sich zum Sexobjekt degradieren zu lassen?

Dienstag, 15. April 2014