Stephen's Story: Ein krebskranker Teenager sammelt über 1 Mio. Pfund!

    Stephen Sutton leidet an Krebs und sammelte mit seiner Charity-Fundraising Seite "Just Giving" über 1 Mio. Pfund! Mehr von der unglaublichen Geschichte lest Ihr hier.

    Viele Menschen verzweifeln, wenn sie Krebs diagnostiziert bekommen. Doch nicht Stephen Sutton. Dem 19-Jährige aus Burntwood, Staffordshire (UK) wurde 2011 Dickdarmkrebs diagnostiziert. Aber anstatt in Selbstmitleid zu versinken stellte er sich eine To-Do-Liste von Dingen zusammen, die er noch vor seinem Tod erledigen will.

    >>> #CockInASock: Nacktfotos für einen guten Zweck!

    Unter seinen Punkten steht auch, dass Stephen min. 1 Mio. Pfund an eine Stiftung für krebskranke Jugendliche spenden möchte. Seine 'Just Giving' Seite ist so erfolgreich, dass er jetzt schon fast 1,6 Mio Pfund zusammen hat!

    >>> Ungeschminkt gegen den Krebs.

    “Es ist so schade, dass das Ende so schnell gekommen ist – es gibt so viele Menschen, von denen ich mich nicht verabschieden konnte. Dafür entschuldige ich mich.” Stephen bedankt sich außerdem bei seiner Familie, seinen Ärzten und allen, die sein Projekt unterstützt haben. “Das war’s von mir. Aber das Leben war schön. Sehr schön.”, postete er in seinem letzten "*Facebook *":http://www.facebook.com/StephensStoryStatus.

    >>> Grandma Bettys Kampf gegen den Krebs.

    Wir sind gerührt von Stephens Selbstlosigkeit und Lebensfreude wünschen ihm und seiner Familie und seinen Freunde weiterhin viel Kraft!

    Donnerstag, 24. April 2014